Netzwerkpartner

Sie wollen nationale oder internationale Bahnprojekte umsetzen? Über 70 Unternehmen aus 10 Ländern sind Netzwerkpartner des Kompetenznetz Rail.

Wer ist dabei…?

 

Sie haben Interesse an Netzwerkarbeit und wollen mit Ihrem Unternehmen zum Kompetenznetz Rail gehören?

Hochschulen / Institutionen / Wissenschaftliche Einrichtungen
SWERIG – Swedish Rail Industry Group

SWERIG – Swedish Rail Industry Group

Storgatan 5, Box 5510
114 85 Stockholm
Schweden

Phone +46-8-782 08

www: swerig.se

Die Swedish Rail Industry Group (SWERIG) ist der schwedische Industrieverband für exportierende Unternehmen des Eisenbahnsektors. Wir fördern schwedische Lieferanten von fortschrittlicher Technologie, Produkten und Dienstleistungen für den internationalen Eisenbahnsektor. Darüber hinaus sind wir der zentrale Ansprechpartner für internationale Stakeholder, die an schwedischem Bahn-Know-how interessiert sind.

Sieć Badawcza Łukasiewicz – Instytut Pojazdów Szynowych „TABOR”

Sieć Badawcza Łukasiewicz – Instytut Pojazdów Szynowych „TABOR”

Institut für Schienenfahrzeuge “TABOR” des Forschungsnetzes Łukasiewicz

ul. Warszawska 181
61-055 Poznań
Polen

Phone +48 61 653 4001
FAX +48 61 653 4002

www: tabor.com.pl

Das Institut für Schienenfahrzeuge „TABOR” ist das einzige Forschungsinstitut in Polen, welches komplexe Entwicklungsvorhaben, Untersuchungen und Zertifizierungen für Schienenfahrzeuge durchführt.

SITK Poznań

SITK Poznań

(Verband der Ingenieure und Techniker des Verkehrswesen der Republik Polen, Niederlassung Poznań)

ul. Wieniawskiego 5/9
61-712 Poznań
Polen

Phone +48 61 853 7303

www: sitk-poznan.org

Reiner Lemoine Institut gGmbH

Reiner Lemoine Institut gGmbH

Ostendstraße 25
12459 Berlin
Deutschland

Phone +49 30 5304 2000
FAX +49 30 5304 2010

www: reiner-lemoine-institut.de

Ziel des Instituts ist es, die Prozesse zur langfristigen Umstellung der Energieversorgung auf 100 % Erneuerbare Energien wissenschaftlich zu unterstützen. Grundfinanziert wird das Institut von der Reiner Lemoine Stiftung.

Railway Business Forum

Railway Business Forum

Plac Bankowy 2, Blue Tower Plaza
00-095 Warszawa
Polen

Phone +48 22 323 77 50-51
FAX +48 22 468 17 73

www: rbf.net.pl

RBF ist der Arbeitgeberverband der polnischen Bahnindustrie und Verkehrswirtschaft in Polen, mit etwa 100 Mitgliedern.
RBF setzt sich u. a. aktiv für den Transformationsprozess, die Restrukturierung und Modernisierung des Bahnwesens in Polen ein.

OUT e.V.

OUT e.V.

Köpenicker Str. 325 / Haus 201
12555 Berlin
Deutschland

Phone +49 30 609 847-20
FAX +49 30 657 626-72

www: out-ev.de

Der OUT e.V. fördert und betreibt bundesweit vernetzt industrienahe und anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung (FuE) für Technologien der Optoelektronik, Dünnschichttechnik, Sensorik und Signalverarbeitung bis zur Prototypentwicklung. Er verfügt über zwei modern eingerichtete Forschungslabore mit hochwertiger Messtechnik und Simulationssoftware.

International Monorail Association (IMA)

International Monorail Association (IMA)

Schützenstrasse 19 P.O. Box 269
3624 Heimberg
Schweiz

Phone +41 33 439 8085

www: monorailex.org

Die International Monorail Association ist eine Mitgliedervereinigung, deren Aufgabe es ist, den weltweiten Einschienenbahnsektor zu organisieren, die Anwendung von Einschienenbahnen zu fördern, die Öffentlichkeit zu informieren und Einschienenbahn-Leistungsstandards für öffentliche Massentransportinfrastrukturen festzulegen.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Linder Höhe
51147 Köln
Deutschland

Phone +49 2203 601-0
FAX +49 2203 601-3502

www: dlr.de

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden.

ACstyria Mobilitätscluster GmbH

ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Parkring 1
8074 Grambach
Österreich

Phone +43 316 40 96 96-0
FAX +43 316 40 96 96-33

www: acstyria.com

Der Steirische Autocluster ACstyria ist ein Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen.

Neben dem Kernbereich Automotive fördert und vernetzt der ACstyria Autocluster auch die Wirtschaftsbereiche Aerospace (Luft- und Raumfahrttechnik) und Rail Systems (Bahnsystemtechnik). Ziel ist es, das Synergiepotential zwischen den Branchen zu optimieren.