News

Deutsch-schwedischer Förderaufruf für F&E-Projekte

Im Februar dieses Jahres erfolgte der deutsch-schwedische Aufruf für gemeinsame F&E-Projekte gerichtet an kleine und mittlere Unternehmen in Schweden und Deutschland. Mit diesem gemeinsamen Aufruf bieten der schwedische Projektträger Vinnova – Swedenʻs Innovation Agency gemeinsam mit dem deutschen Projektträger AIF Projekt öffentliche Fördermittel für gemeinsame F&E-Projekte zwischen schwedischen und deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (bis zu 499 Mitarbeiter) an.
Ziel der Förderung ist es, gemeinsame F&E-Projekte zur Entwicklung von Produkten, technologie-basierten Dienstleistungen oder Methoden innerhalb von Technologie- und Anwendungsbereichen zwischen deutschen und schwedischen Partnern zu initiieren.
Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung mit einem schwedischen Unternehmen oder bereits ein fertiges Projekt in der Schublade? Das Kompetenznetz Rail arbeitet im schwedischen Raum mit dem KNRBB-Netzwerkpartner SWERIG, ein schwedischer Industrieverband für exportierende Unternehmen innerhalb des Eisenbahnsektors, zusammen und wir werden Ihre Anfrage an unseren direkten Ansprechpartner weiterleiten.‎

 

Kontakt bei Rückfragen
Fränze Habedank
Telefon:
+49 (0)3381 / 80 40 24 12
fraenze-habedank@
knrbb-gmbh.de

[vcf]

 

News

Neuer Webauftritt der Innolok 3.0 GbR

Wir freuen uns, die neue Homepage www.netzwerk-innolok.de präsentieren zu können. Der Internetauftritt im dynamischen Design ist übersichtlich gegliedert und bietet allen Interessierten, Kunden und Partnern übersichtliche Informationen zum Netzwerkvorhaben Innolok 3.0.

Im Fokus dabei stehen die Aktivitäten rund um die Modernisierung von gebrauchten Rangierlokomotiven und die Initiierung von weiteren innovativen Projekten sowie der mitwirkenden Netzwerkpartner. Eine intuitive Bedienoberfläche ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Einblick in das Leistungsspektrum.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der neuen Homepage des Netzwerkvorhabens Innolok 3.0!

 

Kontakt bei Rückfragen
Fränze Habedank
Telefon:
+49 (0)3381 / 80 40 24 12
fraenze-habedank@
knrbb-gmbh.de

[vcf]

Neue Netzwerkparner

Neuer Netzwerkpartner seit: 01.02.2021

Weserland Sitzsysteme GmbH
www.metz-group.de

Neuer Netzwerkpartner seit: 01.01.2021

B&K GmbH
www.bundk.de

B&K ist größter BMW und MINI Vertragshändler Deutschlands. Exklusiv für das Kompetenznetz Rail Berlin-Brandenburg werden ab sofort Hybrid-Fahrzeuge und reine E- Autos mit attraktiven Nachlässen für die KNRBB-Netzwerkpartner angeboten.

Neuer Netzwerkpartner seit: 01.10.2020
Die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) ist mit ihren fachlichen Bereichen MCR Engineering Lausitz bzw. dem zukünftigen LEAG-EVU im KNRBB Netzwerk vertreten.
www.leag.de/mcr/