Sieć Badawcza Łukasiewicz – Instytut Pojazdów Szynowych „TABOR”

Institut für Schienenfahrzeuge “TABOR” des Forschungsnetzes Łukasiewicz

ul. Warszawska 181
61-055 Poznań
Polen

Phone +48 61 653 4001
FAX +48 61 653 4002

www: www.tabor.com.pl

Unser Institut besteht bereits seit dem Jahr 1945. In den zurückliegenden Jahrzehnten ist die Mehrzahl der auf Polens Schienen verkehrenden Fahrzeuge das Werk der Spezialisten unseres Instituts. Die Mitarbeiter sind von Anbeginn die wichtigste Ressource des F/E-Instituts „TABOR“, dank derer sich unsere Firma ständig weiterentwickelt bzw. neue Ideen einbringt. Unser wissenschaftlich-technisches Personal hat bei namhaften europäischen Fahrzeugherstellern und Prüfeinrichtungen Praktika absolviert. Viele Spezialisten unseres Instituts beteiligen sich an Vorhaben von nationalen und internationalen Organisationen von Rollmaterial, wie z. B. UIC und NBRAIL. Um ein hohes fachliches Niveau unserer Arbeit zu sichern, arbeiten wir ständig mit anderen wissenschaftlichen und F/E-Einrichtungen zusammen und unterhalten Kontakte zu nationalen und internationalen Fahrzeugherstellern. Unser Institut „TABOR“ erstellt wissenschaftliche Publikationen für die Bahnbranche und gibt die quartalsweise erscheinende Fachzeitschrift „Schienenfahrzeuge/Rail Vehicles“ heraus.